Gå til hovedindhold
  • Uddannelse
  • Efter- og videreuddannelse
  • Forskning
  • Om UC SYD
  • Uddannelser og kurser For dig, der leder efter et kursus, et modul eller en uddannelse på diplom- eller akademiniveau

Ved du, hvad du leder efter, kan du søge direkte i vores database

  • Om UC SYD Hvem er vi? Læs alt om UC SYD her.
  • Job ved UC SYD Find ledige stillinger, og hør hvordan det er at arbejde på UC SYD.
  • Presse Vi giver dig oversigten over alle vores pressehistorier.

Die Stöberecke:

Büsingen

die deutsche Insel in der Schweiz

Büsingen, die deutsche Insel in der Schweiz

Wusstest du, dass es mitten in der Schweiz einen Ort gibt, der zu Deutschland gehört? Ja, das ist kein Scherz. Es ist die kleine Ortschaft Büsingen am Hochrhein. Sie gehört zwar zu Deutschland, genauer gesagt zum Bundesland Baden-Württemberg, liegt aber geografisch in der Schweiz.

Das bedeutet, dass man, wenn man von Deutschland nach Büsingen fahren möchte, zweimal die Landesgrenze passieren muss; einmal von Deutschland in die Schweiz und nach wenigen Minuten von der Schweiz nach Deutschland oder besser gesagt nach Büsingen.

Büsingen

Jetzt fragst du dich bestimmt, wie das sein kann.

Nun, es würde jetzt zu weit führen, die politischen Geschehnisse des 18. Jahrhunderts auseinander zu klabüstern, aber es sollte vielleicht erwähnt werden, dass zu dieser Zeit das eidgenössische Schaffhausen aufgrund von Streitigkeiten mit Österreich – unter anderem der Entführung des Büsinger Vogts - die Pfandschaft über alle Reiatdörfer, darunter auch Büsingen, verloren hatte.

Zu einem späteren Zeitpunkt erlangte Schaffhausen die Pfandschaft über die Reiatdörfer zurück, nur Büsingen verblieb weiterhin in österreichischer Hand.

Du kannst mehr über die Geschichte Büsingens auf der Homepage des Ortes lesen.

 

Doch wie lebt es sich in dem deutschen Ort in der Schweiz und welche Gesetze gelten?

Wirtschaftlich ist Büsingen an die Schweiz angegliedert. So wird gewöhnlich mit Schweizer Franken bezahlt und es gelten auch die schweizerische Mehrwertsteuer und Zollabgaben. Viele Büsinger arbeiten in der Schweiz, müssen aber die etwas höhere deutsche Lohnsteuer bezahlen.

Der Ort hat zwei Postleitzahlen, eine deutsche und eine schweizerische. Die kleine Grundschule im Ort ist wiederum deutsch. Nach der Grundschule können die Eltern jedoch entscheiden, ob ihre Kinder eine schweizerische oder deutsche Schule besuchen. Es ist schon ein kurioser Ort, der aufgrund seiner besonderen Lage auf weltweites Interesse stößt.

Dieses kleine YouTube-Video vermittelt einen Eindruck über die Besonderheiten Büsingens.